THÜRINGER APOTHEKENMUSEUM

im “Haus Rosenthal”

Das Thüringer Apothekenmuseum im „Haus Rosenthal“ ist seit dem 18. Mai 2014 geöffnet. In einem der ältesten Fachwerkhäuser der Stadt wird auf einer Fläche von 276 m² eine Ausstellung zur Pharmaziegeschichte des 18. – 20. Jahrhunderts präsentiert.

Gezeigt werden wertvolle Standgefäße aus Glas, Porzellan und Holz, pharmazeutische Arbeitsgeräte, sowie Mörser und Waagen. In acht Räumen können die Besucher die verschiedenen Arbeitsbereiche einer alten Apotheke entdecken. Zum Apothekenmuseum gehört auch der angrenzende Apothekergarten, in dem mehr als 80 verschiedene Heilkräuter wachsen. Die Besucher können auch das restaurierte Baudenkmal “Haus Rosenthal” aus dem Jahr 1515 hautnah erleben. Besonders eindrucksvoll sind die historischen Wandvertäfelungen und die Holzstube. Für die gelungene Sanierung erhielt die Stadt Bad Langensalza im Wettbewerb um den „Thüringer Holzbaupreis 2013“ eine Anerkennung und im Jahr 2015 den „Thüringer Denkmalschutzpreis“.

ÖFFNUNGSZEITEN

1. November bis 31. März:
Mittwoch: 13-17 Uhr
Samstag: 13-17 Uhr
Sonntag: 13-17 Uhr

In der Wintersaison ist der Apothekergarten geschlossen.

1. April bis 31. Oktober:
Dienstag – Sonntag: 13-17 Uhr

Geöffnet an folgenden gesetzlichen Feiertagen:
Himmelfahrt, Ostersonntag, Pfingstsonntag, Weltkindertag, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag

Geschlossen an folgenden gesetzlichen Feiertagen:
Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Pfingstmontag, 24. Dezember, erster und zweiter Weihnachtsfeiertag, Silvester

EINTRITTSPREISE

Normal:4,00 €
Ermäßigt:3,00 €
Gruppe ab 10 Personen:3,00 € pro Person
Kombiticket Museen (für Apotheken- und Stadtmuseum, gültig für 3 Tage)6,00 €
Kombiticket Museen ermäßigt(für Apotheken- und Stadtmuseum, gültig für 3 Tage)4,00 €
Führung in öffentlichen Museumsführungen2,50 € pro Person
Führung (plus Eintrittspreis):25,00 €

Freier Eintritt

  • Für eine Begleitperson eines Menschen mit Behinderung, dessen Schwerbehindertenausweis den Buchstaben „B“ ausweist
  • Für Kinder bis 6 Jahre und Kindergruppen bis 6 Jahre inkl. Begleitpersonen,
  • begleitende Lehrer und Erzieher,
  • Reiseleiter
  • berufene Gästeführer der Stadt Bad Langensalza,
  • Rosenkönigin der Stadt Bad Langensalza,
  • Gäste mit Ausweisen der ICOM, des Deutschen Museumsbundes, de Museumsverbandes Thüringen e.V.,
  • Personen mit Presseausweis,
  • Inhaber einer gültigen ThüringenCard,
  • Inhaber eines gültigen Kombitickets oder Kombitickets + für die Gärten in Bad Langensalza

Führungen für Schulklassen und Gruppen wochentags sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeit nach Terminabsprache möglich. Museumsführungen können nur nach Voranmeldung stattfinden.

Das Museum ist in der oberen Etage nicht barrierefrei. Die Ausstellungen im Erdgeschoss sowie im Apotheker­garten sind barrierefrei zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Benutzungs- und Entgeltordnung.

TIPP

Ein Jahr lang mit dem Jahresgartenticket ab Ausstellungsdatum die Parks & Themengärten sowie das Thüringer Apothekenmuseum inkl. Apothekergarten in Bad Langensalza erleben. Die Jahreskarte für alle Gärten gibt es für 35,- € in der Touristinformation Bad Langensalza.

KONTAKT

Thüringer Apothekenmuseum im „Haus Rosenthal“
Bergstraße 15a
99947 Bad Langensalza
Telefon: 03603 8945896 (Kasse)
Telefon: 03603 813654 oder -002  (Verwaltung)
apothekenmuseum(at)bad-langensalza.de