DIE BUNDESGARTENSCHAU

Erfurt 2021


WIR SIND AUSSENSTANDORT

Wer Bad Langensalza das erste Mal besucht, lässt meist die Stadt mit ihrem historischen Ambiente einfach erst einmal auf sich wirken. Beim Schlendern durch die vielfältigen Park- und Gartenanlagen wird vielen Menschen erstmals wieder bewusst, welchen Stellenwert Ruhe und der Einklang mit der Natur bezogen auf das Wohlbefinden hat.

Mit seinen Themengärten hat sich Bad Langensalza einen Namen als „Stadt der Gärten“ oder „Blühendste Stadt Europas“ gemacht. Die Fussgängerzone wurde 2011 zur „Blühendsten Einkaufsmeile Deutschlands“ benannt.

Die Stadt Bad Langensalza ist Außenstandort der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt, die vom 23. April bis 10. Oktober 2021 stattfindet.

Als Kooperationspartner stehen wir zur Umsetzung der Leitidee der BUGA 2021 in Erfurt gern zur Verfügung und möchten unsererseits einen entscheidenden Beitrag zur Darstellung der nachhaltigen Entwicklung städtischer Grünflächen und Parkanlagen sowie der Integration von Natur und Umwelt in der Stadtentwicklung leisten.

BUGA BLÜHER

Zum Video

ROSEN, RÜBEN, RIZINUS

Gleich zehn Parks und Themengärten erwarten die Gäste im Zentrum von Bad Langensalza. Die Kur- und Rosenstadt blüht und grünt an allen Ecken. Sie ist einer der 27 Außenstandorte der Bundesgartenschau 2021. Die findet in drei Jahren zwar zentral in Erfurt statt, aber in ganz Thüringen soll dann BUGA sein. Auch in Bad Langensalza…

[Zum Blog der Stadtwerke Erfurt Gruppe]