Panoramabus

“Langensalzaer Schwälbchen”

Personenanzahl:bis 24 Personen
Dauer:60 min/ 90 min
Preis:210,00 €/ 290,00  €

WARUM EIGENTLICH SCHWÄLBCHEN?

Es ist der Spitzname für die Langensalzaer, den sie einer mehr oder weniger belegten Legende zu verdanken haben. Irgendwann soll es zu einem Scharmützel zwischen den Hessen und den Mühlhäusern gekommen sein, bei dem letztere die Langensalzaer Bürger um Hilfe baten. Beim Anmarsch der hessischen Truppen bedienten sich die Mühlhäuser einer Kampfeslist, nämlich vor ihrer Stadtmauer Pflöcke aufzustellen und diesen Uniformen überzustülpen. (Der Bauer sagt Vogelscheuche dazu.) Die Hessen, erschrocken von der Thüringischen Übermacht, zogen sich zurück, was wiederum die gemütlich anmarschierenden Langensalzaer sahen. Und da Kampfeslust nicht ihre Zier war, schon gar nicht für die Mühlhäuser, machten auch sie kehrt, was im Thüringer Volksmund „die Schwalbe machen“ heißt. Seither nennt man hier die Hessen die „Blinden“, die Mühlhäuser die „Pflöcke“ und die Langensalzaer eben die „Schwalben.

Hier anfragen

Leistungsanbieter: KTL Kur und Tourismus Bad Langensalza GmbH, Bei der Marktkirche 11, 99947 Bad Langensalza  
Leistungserbringer Panoramabus Schwälbchen: Salza – Tours König OHG, Am Fliegerhorst 5, 99947 Bad Langensalza
Leistungserbringer Führung/Reisebegleitung: Gästeführer-Zunft Bad Langensalza e. V., Entenlaich 8, 99947 Bad Langensalza